Lou Ziffer

und die neun Seelenartefakte

Ein musikalisches Zirkustheater

Jean-François Simon – Arrangements

Der in Strasbourg geborene Euphonist und Komponist lebt seit 2012 in Bern. Seit dem erfolgreichen Abschluss seiner Masterstudien Master Pedagogy Euphonium und Master Jazz Composition an der Hochschule der Künste Bern 2019 wirkt er als Dirigent, Komponist, Musik- und Instrumentallehrer in der Region Bern.

Aktuell dirigiert er die beiden Musikgesellschaften Linden und AMBO Ostermundigen und unterrichtet Schulmusik an der École Française de Berne. Er schreibt die Musik für sein eigenes Ensemble «Amsel Fanfare» und arrangiert in diversen Stilen.

Auf seinem Hauptinstrument, dem Euphonium konnte er europaweit Erfahrungen sammeln, sei es in Orchestern und Brass Bands wie dem Orchestre Philharmonique de Strasbourg , dem 21st Century Orchestra, der Mannheimer Bläserphilharmonie oder der Regional Brass Band Bern.

Seiner Leidenschaft für historische Instrumente folgt er im Spielen der Ophikleide und des Serpents, für welches er aktuell an der Hochschule der Künste Bern eine Gastprofessur bekleidet.